Gisinger

In Staufen ist sehr viel auf dem Weg

Gisinger baut dort sechs Gebäude mit 72 Wohnungen

BZ - In Staufen werden Demokratie und Transparenz großgeschrieben. Die Transparenz manifestiert sich alljährlich in der Einwohnerversammlung, bei der die Stadtverwaltung alle wichtigen Entwicklungen des Stadtgeschehens offenlegt. ...

Michael Kübler, der Leiter des Staufener Bauamts, präsentierte die Pläne für die Bebauung, die auf dem Gelände neben dem Bürgerhaus entsteht. Die Freiburger Firma Gisinger baut dort sechs Gebäude mit 72 Wohnungen (BZ vom 1. Dezember 2018) und einer gemeinsamen Tiefgarage mit 108 Plätzen. Es entstehen drei Vollgeschosse plus Attika-Geschoss mit begrünten Dächern. Auf die abschließende Baugenehmigung warte man derzeit, so Kübler. Nach dem für Mitte April erwarteten Beginn der Abbrucharbeiten der letzten Lagerhalle von Schladerer gehe er davon aus, dass mit dem ersten Bauabschnitt der drei Häuser zur Albert-Hugard-Straße hin im Sommer begonnen werde und die ersten Wohnungen Ende 2020 fertig sein könnten. ...

Den gesamten Artikel lesen